ADR

Gefährliche Güter - eine Last, dass als Folge des Unfalls verursachen Schaden für die Gesundheit oder das Leben von Menschen und / oder die Umwelt.

Neben dem ADR Beförderung gefährlicher Güter in Übereinstimmung mit dem Interims Instruction "Auf die Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße", das Ministerium für Verkehr geregelt. ADR ist in allen Ländern der Europäischen Union, aber auch in Kasachstan, Aserbaidschan, Marokko, Russland ähnlich wie es genannt ADR.

Diese Vereinbarung ist eine Initiative der Vereinten Nationen. Zusätzlich zu diesem Vertrag in Europa, den folgenden Verträgen die Beförderung gefährlicher Güter:

  • IMDG (International Maritime Dangerous Goods) - Vertrag über die Beförderung gefährlicher Güter auf dem Seeweg.
  • RID (Internationale Ordnung für die Beförderung gefährlicher Güter mit der Eisenbahn) - Vereinbarung über die Beförderung gefährlicher Güter auf der Schiene.